Impressum | Modalitäten | Netzwerk | Datenschutz

FRAGEN & ANTWORTEN

Auf dieser Seite gibt es viele Antworten auf häufig gestellte Fragen. Einfach auf die jeweilige Frage klicken.

Warum nennen wir diese Seminarreihe "Sex mit Herz"?

So mancher wird bei dem Wort "Sex" erschreckt die Luft anhalten bzw. an "wildes Bumsen" denken. Wir sind uns dessen bewusst, weil das Wort Sex leider oft negativ besetzt ist. Ist das bei Ihnen vielleicht auch so? Dann könnte es sehr hilfreich sein, wenn Sie sich einmal fragen würden, wieso Sie so empfinden. Genau das wollen wir aufklären. Was bringt es uns, einen "Eiertanz" darum zu machen und aus falschen Schamgefühlen heraus irgendwelche Umschreibung zu wählen. Obwohl wir damit eventuell bei manchen Widerstände auslösen, haben wir uns trotzdem entschieden, die "Sache" beim Namen zu nennen. Schließlich geht es um Sex. Wir wollen anstatt der Tragödie, nämlich der über Jahrhunderte geprägten Aussage Sex bedeute Scham und Sünde wieder Leichtigkeit, Offenheit und Klarheit in die Sexualität bringen. Das ist ein Markenzeichen unserer Seminare. Nur so finden wir wirklichen Frieden. Unsere Vision ist es, dem Sex wieder seinen Stellenwert als etwas natürliches, normales und heilsames zurückzugeben und ihn verbunden mit der Liebe des Herzens zu leben. Das bringt uns die so dringend nötige, tiefe Heilung zwischen Frau und Mann.

Warum ist Sex denn so wichtig für uns?

Die sexuelle Energie ist die Kraft, die alles Leben erschafft. Durch den Liebesakt von Mutter und Vater und die damit resultierende Verschmelzung von Samen und Eizelle sind wir bekanntermaßen entstanden. Nach dem Orgasmus entwickelten sich das Organ und der gesamte Organismus. Ohne Sex gäbe es uns also gar nicht. Demnach ist die sexuelle Energie lebensspendend und somit lebenswichtig. Im Tierreich dient die sexuelle Energie vor allem der Arterhaltung. Viele Tierarten kommen nur zu dieser Paarungszeit zusammen und trennen sich hinterher wieder. Für uns Menschen ist der Sex aber viel mehr als nur Fortpflanzungstrieb. Er ist gleichzeitig eine Möglichkeit soziale zwischenmenschliche Bedürfnisse, wie Nähe, Geborgenheit, Schutz und Vertrauen zu erfahren und erfüllt uns unseren innigsten Wunsch zu lieben und geliebt zu werden. Sexualität ist das Tor zur Liebe, ermöglicht uns die einmalige Erfahrung des vollkommen Verbunden- oder Eins-Seins und dient uns als Quelle der Lebendfreude, des Glücks und der BeFRIEDigung. Sexualität ist also nicht nur ein Geburtsrecht von uns, sondern auch ein Grundbedürfnis.

Muss man sich im Seminar ausziehen?

NEIN! Im Rahmen des Seminars gibt es im Gruppenraum keine sexuellen Handlungen und alle Wahrnehmungsübungen werden bekleidet durchgeführt.

Für welche Altersgruppe ist das Seminar?

Das Seminar ist für Menschen jeden Alters geeignet.
Je früher jemand davon erfährt, umso besser ist das für ihn und sein Sexualleben. Aber es ist auch NIE zu spät, damit zu beginnen!

 

Kann man auch zum Urlaubsseminar, wenn man schon ein Wochenendseminar besucht hat?

JA!, denn das Urlaubsseminar bedeutet dann eine Vertiefung und Neuinspiration. Des Weiteren hilft Ihnen der Erfahrungsaustausch, noch offene Fragen zu klären und den Fluss der sexuellen Energie zu verstärken.

 

Muss man beim Seminar etwas in der Gruppe sagen?

Nein! Sie müssen bei uns gar nichts! Ihre freiwillige Entscheidung ist oberstes Gebot. Durch ein klares Versprechen aller Teilnehmer der Gruppe gleich am Anfang des Seminars, dass alle persönlichen Dinge nicht nach außen getragen werden, können Sie sich jedoch, wenn Sie wollen, vertrauensvoll öffnen.

Was kommen für Männer in die Seminare?

Es sind Männer aller Altersgruppen, die oftmals den Leistungsdruck beim Sex satt haben und offen für neues sind. Sie wünschen sich wieder lebendige, erotische, befriedigende Beziehungen mit Ihren Partnerinnen. Sie wollen gute Liebhaber sein und wieder begehrt werden. Sie brauchen sich als Mann also nicht den Stress machen, dass Sie, wenn Sie unser Seminar besuchen, ein Versager sind und "es" nicht mehr bringen. Im Gegenteil: Die Männer, die unsere Seminare besuchen sind die echten, offenen Männer, die sich die Frauen wünschen. Das bestätigen uns auch immer wieder die weiblichen Teilnehmer.

Hat das Seminar etwas mit Esoterik oder irgendwelchen Sekten zu tun?

NEIN! Wir sind freie, unabhängige und bodenständige Menschen, deren Berufung es ist, den Menschen wieder zu Erfüllung und Glück in der Sexualität zu verhelfen.

Hat das Seminar etwas mit Tantra zu tun?

Zuerst dazu einmal die Frage an Sie: Was verstehen Sie unter Tantra? Jeder hat da seine eigene Interpretation. Wenn Sie dabei an "Gruppensex mit Räucherstäbchen" oder irgendwelche hochkomplizierten Rituale und Stellungen denken, dann ist die Antwort ein klares NEIN. Wenn Sie jedoch unter Tantra Verschmelzen von Mann und Frau, Achtsamkeit, Respekt und vor allem Bewusstheit beim Sex verstehen, dann ist die Antwort JA:

Das hört sich alles so fantastisch an! Kann das wirklich jeder lernen?

JA! Wir erklären im Seminar alles ganzheitlich und leicht verständlich. Sie werden eine klare Anleitung erhalten, wie Sie alles umsetzten können, sodass Sie zuhause durch das "Tun" die gewünschten Erfolge erreichen werden.

Was macht das Seminar so einzigartig?

Das klar strukturierte Seminar ist eine Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Essenz unseres 20-jährigen Erfahrungsschatzes aus der Praxis und vielen Seminaren. Dieses Wissen lehren wir auf ganzheitliche Weise, indem wir alle Sinne ansprechen und Ihnen in Theorie und vielen Wahrnehmungsübungen nur das vermitteln, was erprobt, bewährt und alltagstauglich ist. Das spart Ihnen Zeit, Geld und jede Menge Nerven.

Ist das Seminar nicht zu teuer?

Wenn Sie den Fokus nicht isoliert auf den Preis richten, sondern darauf, was Sie dafür bekommen, werden Sie erkennen, dass dies mit Geld nicht zu bezahlen ist. Es ist eine äußerst wertvolle Investition in Sie selbst und wird Sie in einem Maß bereichern, wie Sie es sich in Ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Vielleicht kostet Sie das Seminar so viel, wie eine Woche Urlaub. Doch während dieser Urlaub sehr schnell vergessen ist, können Sie von dem Erlernten Ihr Leben lang profitieren!
Sollte sich jedoch nach sorgfältiger Prüfung Ihrer finanziellen Situation herausstellen, dass Sie im Moment nicht in der Lage sind den Seminarpreis auf einmal zu begleichen, dürfen Sie uns gerne anrufen. Wir finden immer eine passende Lösung.

Muss man körperlich fit und gelenkig sein, um das Gelernte zuhause umzusetzen?

NEIN. Es hat nichts mit Ihrer körperlichen Konstitution zu tun. Das Seminar ist für alle Menschen, die wieder mehr Spaß und Freude beim Sex haben wollen. Es braucht nur Ihre Bereitschaft für das Neue und ein offenes Herz.

Können durch das Seminar auch körperliche Leiden, die in Verbindung mit Sexualität stehen gelindert oder geheilt werden?

Wir dürfen keine Heilversprechen machen. Bei körperlichen Beschwerden ersetzt das Seminar nicht den Arzt oder Heilpraktiker. Unsere vielen Ausbildungen und unsere 20jährige praxisbezogene Arbeit hat uns gelehrt, dass fast jede körperliche Erkrankung aus einer psychischen Disharmonie entsteht. Deshalb kann das Seminar natürlich auf Grund seines Inhalts zum heiler werden beitragen. Wir wissen zum Beispiel von Männern, die Probleme durch Stress und Leistungsdruck beim Sex hatten und gerade durch diese Art der Sexualität eine neue Chance fanden.

Was kann man tun, wenn man das Seminar gerne besuchen würde, aber der/die PartnerIn nicht?

Fragen Sie sich zuerst einmal, ob es Ihnen persönlich wirklich wichtig ist, etwas zu verbessern. Wenn ja: Worauf warten Sie noch! Teilen Sie Ihrem Partner mit, wie sehr Sie ihn lieben und erklären Sie ihm, dass das Seminar wieder mehr Nähe in ihre Beziehung und neuen Schwung in Ihr beider Sexualleben bringen wird. Sollte die Antwort dann immer noch Nein lauten, dann melden Sie sich alleine an. Es ist immer noch besser, wenn wenigstens einer Bescheid weiß und nicht beide im Dunkeln tappen. Wenn Sie sich nicht trauen, ändert sich nichts und alles bleibt wie es ist.
Unsere Erfahrung zeigt aber auch, dass viele Ihre eigene Unsicherheit damit vertuschen wollen, indem sie dem Partner die Schuld in die Schuhe schieben. Unsere Partner sind immer nur unsere Spiegel!

Was haben Singles von diesem Seminar?

Dieses Seminar bieten wir extra Ihnen als Single an, weil auch sie das Recht haben, diese wichtigen Informationen zu erfahren und für sich selbst wahrzunehmen, bevor sie wieder in eine neue Beziehung starten. So haben Sie die Chance, Ihrer Sexualität gleich von Anfang an eine neue Richtung zu geben und nicht wieder in die alte Routine zu verfallen. Gleichzeitig lernen Sie Ihre eigene sexuelle Energie unabhängig von einem Partner wahrzunehmen und lebendig zu erhalten. Das erhöht Ihre Attraktivität und macht Sie anziehender.

Was soll man machen, wenn man keine 3 oder 5 Tage Zeit hat?

Als wir vor Jahren begannen, glaubten wir, dass wir das ganze Wissen in zwei Tagen vermitteln könnten. Doch die fehlende oder nicht hilfreiche Aufklärung, die vielen Missverständnisse und starken Konditionierungen in der Sexualität, machten es erforderlich, das Seminar zu verlängern. Gleichzeitig war dies auch ein Wunsch vieler Teilnehmer.
Es gab in England eine wissenschaftliche Studie. Dabei wurden Menschen auf dem Sterbebett gefragt, was sie anders machen würden, wenn Sie das Leben noch einmal beginnen könnten. Keiner von Ihnen wollte mehr arbeiten. Aber alle wünschten sich mehr Zeit für sich selbst, für Ihre Liebsten und für mehr Sex. Jetzt fragen Sie sich mal ehrlich: was wären Ihre Antworten und wann ist für Sie der richtige Zeitpunkt?

Hat das Seminar etwas mit Karezza zu tun?

Ja und Nein. Das ursprüngliche Karezza wurde 1844 von dem amerikanischen Begründer der Oneida-Gemeinschaft durch eigenes Erleben entdeckt und dann von den meisten Mitgliedern dieser Gemeinschaft praktiziert.
Der Grundgedanke von Karezza (übersetzt: Liebkosung) ist der Austausch von sexuellen magnetischen Lebensströmen auf der Basis von Respekt, Einfühlungsvermögen und Verständigung. Das können wir zu hundert Prozent empfehlen.
Damals diente es vor allem der Empfängnisverhütung durch männliche Enthaltsamkeit. Wir persönlich können dieses jedoch aus verschiedenen Gründen nicht empfehlen.



Sex mit Herz Institut Clapier Blumenweg 33 74861 Neudenau (0 6264) 219 48 58 info@sexmitherz.de www.sexmitherz.de